S T R E E T S


I look for the ordinary surrounding us and capture it with my smart phone. Special perspectives, reflections, and shadows I find especially intriguing and thus try to make the invisible visible. 

 

No photoshop, raw and pure, sometimes dark, at times melancholic, fleeting and transient, born in the moment, playful with shadows and reflection, standstill and motion. 

Ich halte Ausschau nach dem Alltäglichen und fange es fotografisch ein – mit meinem Smartphone. Dabei suche ich die besondere Perspektive, arbeite mit Spiegelungen, Licht und Schatten und mache Unscheinbares sichtbar.

 

Ohne Photoshop, roh und pur, mal düster, mal melancholisch, flüchtig und vergänglich, aus dem Moment geboren, spielerisch umgehend mit Schatten und Reflexion, Stillstand und Bewegung.